Naturnagelverlängerung

Nagelverlängerung mit Schablonentechnik

Ein Spezialkunststoff (UV Gel) macht die Verlängerung auch ohne das dauerhafte Verkleben eines Tips mit dem Naturnagel möglich.

Bei der Verlängerung wird mit einer Schablone gearbeitet, die nach der Modellage wieder entfernt wird.

Diese Technik ist schonender für den Naturnagel als die Verlängerung mit Tips, da auf Kleber vollständig verzichtet wird.

Bei der Schablonentechnik werden Schablonen aus selbstklebender Metallfolie oder aus Kunstoff unter das freie Nagelende des Naturnagels geschoben. Anschließend wird auf der Schablone ein modelierfähiges Material aufgetragen. Dieses wird mit dem Naturnagel verbunden. Nach der Aushärtung wird die Schablone entfert und der Kunstoff in Form gefeilt.

Diese Technik eignet sich auch besonders für Reparaturen.  

 

Nagelverlängerung mit Tips

Der Tip ist eine Verlängerungshilfe aus Kunststoff, der zur Verlängerung des Naturnagels mit einem Spezialkleber aufgeklebt wird. Dieser dienst als Unterlage für die eigentliche Modellage.

Nagelbettverlängerung

Mit einer natürlichen Farbe, z. B. rose oder beige (auch Make up Gel genannt) wird das kurze Nagelbett optisch so eingefärbt, dass die Nagelbetten länger aussehen.